+43 (0)7355 8478-0

Phone

Projekte Dach

Dachrenovierung Kakteenzuchtbetrieb mit VIAVAC kompakt GB-4Flex

FĂŒr die Dachrenovierung bei einem der grĂ¶ĂŸten Kakteenzuchtbetriebe in Europa wurde der VIAVAC kompakt GB2-4Flex erfolgreich eingesetzt. Die Paneele mit einer LĂ€nge von maximal 8 Metern konnten dadurch schnell, effizient und unter Einhaltung der Arbeitsschutzvorschriften montiert werden. Auch die Montagefirma (B&H Projecten) hatte bei Fertigstellung des Projekts eine positive Meinung von dem GerĂ€t.

Mehr zu diesem Projekt

Der Vorteil dieses GerĂ€tes besteht darin, dass man damit sowohl Sandwich-Dachpaneele als auch horizontale und vertikale Wandplatten montieren kann. Durch die vier in der Breite verstellbaren SaugnĂ€pfe eignet es sich fĂŒr TR-Dachpaneele und flache Wandplatten aller Art.

Außerdem ist das GerĂ€t sehr kompakt und leicht transportierbar. Wegen seines doppelt vorhandenen Vakuumsystems ist die Benutzung zusĂ€tzlicher Sicherheitsgurte nicht erforderlich.

Weniger ĂŒber dieses Projekt

Arrow

Bei diesem Projekt wurde VIAVAC kompakt GB-4Flex eingesetzt.

Neues Dach fĂŒr Lagerhallen

In St. Annaparochie wurde das Dach einer bestehenden Trockenhalle ersetzt und gleichzeitig vergrĂ¶ĂŸert. Die alte Dachbedeckung wurde durch Sandwich-Dachelemente ersetzt, wonach das vergrĂ¶ĂŸerte Dach mit Solarelementen ausgestattet wurde. Dies wurde alles mithilfe des VIAVAC CB5 durchgefĂŒhrt.

Mehr zu diesem Projekt

Mithilfe von 21m langen Elementen konnte die Dachkonstruktion ĂŒberarbeitet werden, ohne dass die bestehende Tragevorrichtung angepasst werden musste. Durch den Aufbau des Vakuumhebers, mit den dazwischenliegenden SaugnĂ€pfen, wurde das Durchbiegen der Sandwich-Dachelemente, wĂ€hrend des Anhebens, vermieden. Der VIAVAC CB5, in der AusfĂŒhrung mit dem doppelten Vakuumsystem, machte die Verwendung einer extra Fallschutzvorrichtung unnötig.

Die Montage von rund 1.200 mÂČ Dachelementen wurde durch den Baubetrieb Lont durchgefĂŒhrt. Die Monteure waren sehr zufrieden mit der Schnelligkeit der Montage dank dem VIAVAC Vakuumheber.

Sehen Sie sich hier das Montagevideo an:

 

 

 

 

 

Weniger ĂŒber dieses Projekt

Arrow

Bei diesem Projekt wurde VIAVAC CB5 eingesetzt.

Montage Trapezprofilen mit VIAVAC CB5

Die Firma Gerster aus Leutkirch arbeitet bereits seit einiger Zeit zur großen Zufriedenheit mit dem Vakuum-HebegerĂ€t von VIAVAC. Das Vakuum-HebegerĂ€t kommt mit seinen vielen Anwendungsmöglichkeiten unter anderem bei der Montage von Sandwich-Konstruktionen im Dach- und Wandbereich und bei Trapezprofilen zum Einsatz.

Mehr zu diesem Projekt

Bei einem aktuellen Projekt in SĂŒd-Deutschland wurde das Vakuum-HebegerĂ€t fĂŒr die Montage eines Trapezprofils Typ 200 verwendet. Die 19 Meter langen Profile mit einem Gewicht von mehr als 260 kg machen eine Handmontage unmöglich. Zudem verlĂ€uft die Montage mit einem Vakuum-HebegerĂ€t wesentlich schneller, und die fĂŒr den Einsatz benötigten Mitarbeiter können reduziert werden. Daher können damit sofort Montagekosten eingespart werden!

Die mit einer FĂŒhrung ausgerĂŒsteten SaugnĂ€pfe des Vakuum-HebegerĂ€ts lassen sich sofort in der richtigen Position anbringen. Das HebegerĂ€t VIAVAC CB eignet sich fĂŒr die Montage von Trapezprofilen bis zu einer LĂ€nge von 24 m. Das gleiche GerĂ€t kann auch fĂŒr die Montage von Sandwichelementen fĂŒr Dach- und Wandkonstruktionen eingesetzt werden.

Weniger ĂŒber dieses Projekt

Arrow

Bei diesem Projekt wurde VIAVAC CB5 eingesetzt.

  • BrĂŒninghoff

Montage von Sandwich-Dachelementen mit 22 Metern LĂ€nge

FĂŒr die Firma Friedrich Hippe in Hagen hat VIAVAC das Vakuum-HebegerĂ€t an die BrĂŒninghoff GmbH (Bad Bentheim) geliefert, mit dem diese die Sandwich-Dachelemente zur VergrĂ¶ĂŸerung ihres BetriebsgebĂ€udes montiert hat.

Mehr zu diesem Projekt

Es handelte sich um 22 Meter lange Dachelemente von Metecno. Zur Montage der Sandwich-Dachelemente wurde das Vakuum-HebegerĂ€t VIAVAC CB5 eingesetzt. Dieses Vakuum-HebegerĂ€t mit doppeltem Vakuumsystem verfĂŒgt ĂŒber eine Überspannung von ca. 16 Metern und hat eine KettenaufhĂ€ngung. Die KettenaufhĂ€ngung sorgt dafĂŒr, dass das Elemente gerade bleibt und sich nicht durchbiegt, sodass eine BeschĂ€digung der Elemente verhindert wird.

Mit Hilfe des Vakuum-HebegerÀtes können die Elemente mit minimalem Personaleinsatz auf schnelle und sichere Weise montiert werden. Mit dem VIAVAC CB5 ist es sogar möglich, Elemente bis 25 Meter LÀnge zu montieren.

Weniger ĂŒber dieses Projekt

Arrow

Bei diesem Projekt wurde VIAVAC CB5 eingesetzt.

Installation gebogener Dachelementen

Neptunus ist Spezialist fĂŒr Entwicklung, Vermietung und Bau sowohl von Zelten fĂŒr Veranstaltungen als auch von mobilen GebĂ€uden. Von 10 mÂČ bis 20.000 mÂČ oder mehr, von einfach bis luxuriös. Neptunus war auf der Suche nach einem speziellen Vakuumheber fĂŒr die schnelle und sichere Montage der langen Elementen.

Mehr zu diesem Projekt

Hierzu wird ein Vakuumheber benötigt, mit dem lange Sandwich-Dachelementen bis zu einer LĂ€nge von 24 Metern in einem einzigen Arbeitsgang montiert werden können. Die Vakuumheber mĂŒssen in der LĂ€nge schnell und einfach an die LĂ€nger der Sandwichelementen anpassbar sein. Eine weitere Anforderung war, dass die Elementen sowohl gerade als auch in einer nach oben gebogenen Form montierbar sein mĂŒssen.

Um diese Anforderungen zu erfĂŒllen, hat VIAVAC in Zusammenarbeit mit Hans Eijlers, GeschĂ€ftsfĂŒhrer bei Neptunus, einen Vakuumheber mit Teleskoptraverse fĂŒr die Einstellung des SaugnĂ€pfenabstands an verschiedene ElementenlĂ€ngen entwickelt.

Um die Elemente in einer gebogenen Form anzubringen, wurde eine höhenverstellbare AufhĂ€ngung fĂŒr das Ende entwickelt. Dies ermöglicht das gewĂŒnschte Biegen der Elemente und die Einstellung der LĂ€nge.

FĂŒr eine einfache Bedienung ist der Heber mit einem Zweifach-Vakuumsystem ausgestattet, sodass keine zusĂ€tzliche SicherheitsausrĂŒstung notwendig ist. Die Lenkung verfĂŒgt ĂŒber eine drahtlose Fernbedienung.

FĂŒr den Transport des Vakuumhebers gibt es ein spezielles Gestell mit einer extra AbstĂŒtzung fĂŒr den langen Traverse, sodass das GerĂ€t problemlos von einem Projekt zum anderen transportiert werden kann.

Weniger ĂŒber dieses Projekt

Arrow

Bei diesem Projekt wurde VIAVAC CB5 eingesetzt.

Installation von Sandwich-Dachelementen mit 22 m LĂ€nge

Der VIAVAC Vakuumheber wird fĂŒr die Montage von Steinwolle-Sandwich-Dachelementen mit 22 m LĂ€nge verwendet. Die bis zu 150 mm dicken Elementen wiegen 450 kg. FĂŒr dieses Projekt wird der VIAVAC CB5 mit Dual-Vakuum-Technologie eingesetzt.

Mehr zu diesem Projekt

Sicher und effizient
Auf Grund des erheblichen Gewichts in Verbindung mit der LĂ€nge der Elementen sind zusĂ€tzliche SaugnĂ€pfe vorhanden, um eine optimale Gewichtsverteilung sicherzustellen. FĂŒr das Montageteam war die Arbeit mit dem VIAVAC Vakuumheber eine sichere und effiziente Methode zur Installation der langen Elementen.

Weniger ĂŒber dieses Projekt

Arrow

Bei diesem Projekt wurde VIAVAC CB5 eingesetzt.

Montage eines KĂŒhlhauses

Bei der Montage von Sandwich-Dachelementen und -Wandelementen fĂŒr ein KĂŒhlhausgebĂ€ude wurden verschiedene VIAVAC Vakuumheber eingesetzt. Der VIAVAC CB4 wurde fĂŒr die Dachelementen und der VIAVAC kompakt fĂŒr die Wandelementen verwendet. Die Installation wurde von KIM Nederland aus Apeldoorn durchgefĂŒhrt.

Das KĂŒhlhaus besteht aus einer 40 m hohen Stahlkonstruktion mit einem Dach aus Sandwichelementen. Die Fassade hat eine Dicke von 20 cm und die Elementen eine LĂ€nge von bis zu 19 m.

Mehr zu diesem Projekt

Strenge Sicherheitsanforderungen auf der Baustelle

Bei diesem Projekt gab es Ă€ußerst strenge Anforderungen in Bezug auf die Sicherheit auf der Baustelle und die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter. Der Einsatz des VIAVAC Vakuumhebers hat dazu beigetragen, die Ă€ußerst langen und schweren Sandwichelementen sicher und effizient zu montieren.

Das KĂŒhlhaus verfĂŒgt ĂŒber mehr als 21.000 PalettenplĂ€tze und ein vollautomatisiertes Logistiksystem bei einer Betriebstemperatur von -17 Grad.

Weniger ĂŒber dieses Projekt

Arrow

Bei diesem Projekt wurde VIAVAC CB4 eingesetzt.

Unsere Webseite verwendet Cookies, um die FunktionalitĂ€t, Leistung und Nutzererfahrung zu verbessern und um die Relevanz unserer Angebote zu erhöhen. Wenn Sie unserer Cookie-Richtlinie zustimmen, klicken Sie bitte auf „Ich stimme zu“.

Hier können Sie unsere DatenschutzerklÀrung und Cookie-Richtlinie lesen.

Some contents or functionalities here are not available due to your cookie preferences!

This happens because the functionality/content marked as “%SERVICE_NAME%” uses cookies that you choosed to keep disabled. In order to view this content or use this functionality, please enable cookies: click here to open your cookie preferences.